Home » Anschuré by Wolfgang Greuloch
Anschuré Wolfgang Greuloch

Anschuré

Wolfgang Greuloch

Published
ISBN :
Kindle Edition
482 pages
Enter the sum

 About the Book 

Geschichte aus einer zukünftigen Gegenwart mit VergangenheitMatthew Hardlife, Student einer technischen Fachrichtung, ist fasziniert von der Geschichte der Anschuri, Besucher aus einer fernen Welt, die vor vielen Jahren eine kurze Zeit auf der ErdeMoreGeschichte aus einer zukünftigen Gegenwart mit VergangenheitMatthew Hardlife, Student einer technischen Fachrichtung, ist fasziniert von der Geschichte der Anschuri, Besucher aus einer fernen Welt, die vor vielen Jahren eine kurze Zeit auf der Erde gelebt haben. Er taucht virtuell über die Medien seiner Zeit in die damaligen Ereignisse ein. Die fremden Besucher bitten die Menschen um Asyl, weil die Ressourcen und Lebenserhaltungssysteme ihres Fahrzeuges verbraucht sind. Stanley Borsikow, Lunarnaut, verliebt sich in Saschima, eine Pilotin der Fremden. Er fungiert als Mittelsmann zwischen Besuchern und Menschen. Die Heimatlosen leben eine kurze Zeit in der mauretanischen Wüste, sterben eines ungeklärten Todes. Seit diesem Zeitpunkt ist Stanley Borsikow spurlos verschwunden. Was steckt hinter dem plötzlichen Tod der Anschuri? Eine Verschwörung?Matthew surft nicht nur in der virtuellen Welt der Anschuristik-Historie und sucht Antworten auf ungeklärte Fragen, auch sein Roboter, Hector, macht ihm Kopfzerbrechen. Mit Hilfe seiner Freunde, Vasco Juan Alcubierre und Carl Furmann, gelingt es ihm, Hector in letzter Minute für den alljährlichen Roboter-Wettkampf an seiner Uni fit machen. Die Überraschung gelingt. Matthews größter Konkurrent, Richard Brighton, verstößt mit seinem Roboter, Arnold, gegen das Reglement und wird disqualifiziert. Hector gewinnt den Wettkampf.Aber Richard Brighton fordert Matthew für ein Cyber-Duell heraus. Er will Revanche für die Niederlage im Wettkampf. Der Verlierer des Duells wird von Hackern, den Black Administratoren, aus dem öffentlichen Personenregister gelöscht. Matthews und Richards Welt unterliegt einer vollkommenen Zugangskontrolle. Nur wer im Melderegister des Staates enthalten ist, kommt durch die Drehkreuze am Supermarkt, in eine Bank, zu Behörden und Matt in seine Uni. Wenn Matt das Duell verliert, wird er aus dem Register eliminiert. Er verlöre seine Identifikation. Er wäre verbannt in eine Parallelgesellschaft mit eigenen Gesetzen. Überlebenschance? Gering!Matt fasst einen folgenschweren Entschluss. Er ahnt nicht, dass sein Schicksal mit der Geschichte der Anschuri auf eine seltsame Art verbunden ist.Noch einige Bemerkungen für den besonders interessierten Leser: Anstatt einer Jahreszahl, in der die Geschichte spielt, gibt es einen Zeit-Marker, die nächste Ankunft des Halley’schen Kometen. Ihr könnt auch Rätsel lösen, z.B. welcher realen Landschaft ist die virtuelle Umgebung nachempfunden, in der sich Matt und Stanley Borsikow treffen? Und ein Fehler des Autors (wahrscheinlich findet Ihr noch mehr), zwei erwähnte kosmische Ereignisse passen nicht so recht zusammen? Das ist aber eher eine harte Nuss.